Datenschutz

Information über die Verarbeitung personenbezogener Daten nach Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung, DS-GVO)

Sie besuchen unsere Website, interessieren sich für unsere Angebote oder haben ein Anliegen, derer wegen Sie sich an uns wenden. Hierzu teilen wir Ihnen Folgendes mit.

1. Verantwortliche Stelle

Die Entscheidung über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten obliegt der Betreiberin dieser website:

Swetlana von Bismarck
Fritschestr. 22
10585 Berlin

Sie ist die für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortliche Stelle.

Kontakt

Telefon: +49 (0)30 30108569
Telefax: +49 (0)30 83409546
Mobil: +49 (0)171-6078821
E-Mail: kontakt(at)familienkokon.de

In allen datenschutzrechtlichen Belangen können Sie sich direkt an uns wenden. Wir sind gesetzlich nicht verpflichtet, einen gesonderten Datenschutzbeauftragten zu bestellen.

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen oder die auf unserer Webseite angebotenen Dienste in Anspruch nehmen.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Besuch unserer Webseite

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Wir betrachten die Verarbeitung dieser Daten als Wahrnehmung berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, da der Betrieb einer Webseite als werbliche Maßnahme einer Organisation wie der unsrigen unerlässlich zur Außendarstellung ist und ohne die Erhebung dieser Daten nicht betrieben werden kann.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

3. Profiling

Wir verarbeiten keine personenbezogenen Daten, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten. Erst recht werden solche Verfahren nicht zur Grundlage rechtlicher Entscheidungen gemacht.

4. Weitergabe an Dritte

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, sofern dies nicht zur Erfüllung eines Vertrages, zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, zur Wahrung unseres berechtigten Interesses oder auf Grund gesetzlicher Bestimmungen erforderlich ist. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich innerhalb der Europäischen Union oder eines anderen Vertragsstaates über den Europäischen Wirtschaftsraum verarbeitet.

5. Speicherung und Löschung

Ihre personenbezogenen Daten werden ab deren Erhebung gespeichert. Sie bleiben zur Begründung, Durchführung und Beendigung Ihrer mit uns geschlossenen Vereinbarungen und zur Wahrung der uns obliegenden gesetzlichen Archivierungs- und Aufbewahrungspflicht solange gespeichert, wie dies zur Erfüllung dieser Zwecke erforderlich ist.

6. Auskunft

Sie haben das jederzeitige Recht, von uns über folgende Informationen Auskunft gem. Art. 15 DS-GVO zu erhalten:

Sie können eine Bestätigung darüber verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf folgende Informationen:

2. Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Artikel 46 im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

7. Widerruf, Widerspruch

Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer Einwilligung beruht (z.B. nach Art. 6 Abs. 1 lit a) oder Art. 9 DS-GVO), ohne dass jedoch die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung davon betroffen ist. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns.

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten gem. Art. 6 Abs. 1 lit f) oder e) DS-GVO aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit zu widersprechen. Auch in diesem Fall bleibt die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung unberührt. Sie müssen die Gründe, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, darlegen. Wir werden die Daten dann nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

8. Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Sofern wir personenbezogene Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das jederzeitige Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.

9. Beschwerderecht

Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen gesetzliche Bestimmungen verstößt, so haben Sie das jederzeitige Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationssicherheit, Friedrichstraße 219, 10969 Berlin) zu beschweren.

(Datenschutzhinweise wurden erstellt mit Hilfe von RAe Partsch und Partner sowie www.e-recht24.de)

Familienkokon

Swetlana von Bismarck
Fritschestr. 22
10585 Berlin - Charlottenburg

kontakt_at_familienkokon.de
Tel 030-30108569
Fax 030-83409546